Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Traubögen.de

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, die online auf www.traubögen.de auf getätigt werden.
(2) Diese Geschäftsbedingungen gelten ausnahmslos für alle Bestellungen und werden auch nicht von anders lautenden AGB von Vertragspartnern oder bestellenden Unternehmen modifiziert, sofern nicht ausdrücklich zwischen den Parteien etwas anderes vereinbart und in Schriftform dokumentiert wurde.
(3) Vertragssprache ist deutsch.

§ 2 Vertragsgegenstand
(1) Vertragsgegenstand ist die Vermietung von Traubögen sowie weiterem Dekorationszubehör (u.a. Lichterketten, Blumen, zusätzliche Dekoration), die über die Webseite www.traubögen.de für einen Zeitraum von 3 Tagen bei einer Anmietung von Freitag bis Montag, bzw. 4 Tagen bei Anmietung von Donnerstag bis Montag, angemietet werden können.
(2) „Kauf“ im Sinne dieser AGB bedeutet den Abschluss eines Mietvertrags und dementsprechend die geforderte Miete für einen Traubogen / mehreren Traubögen und ggf. weiterem Zubehör für den vereinbarten Zeitraum.

§ 3 Vertragsschluss
(1) Das Angebot der Produkte auf www.traubögen.de stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Mietvertrages dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung, über diese Webseite die angebotenen Produkte im Rahmen des Mietvertrags für den ausgewählten Zeitraum anzumieten.
(2) Erst mit dem Anklicken des Warenkorb-Buttons, und der damit verbundenen Beförderung des jeweiligen Produktes in Ihren virtuellen Warenkorb, geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Mietvertrages ab.
(3) Ein Mietvertrag kommt erst zustande, wenn Ihnen ausdrücklich die Annahme des Angebots mit einer E-Mail erklärt wird (Auftragsbestätigung) und Sie die Möglichkeit erhalten, einen Abholtermin für Ihre Bestellung zu vereinbaren.

§ 4 Preise
(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (“Mehrwertsteuer“) und ggf. sonstige zur Auspreisung erforderliche Preisbestandteile und verstehen sich exklusive etwaig anfallender Versandkosten.
(2) Ein Versand ist grundsätzlich nur in Einzelfällen und nach vorheriger telefonischer Absprache sowie durch eine darauffolgende schriftliche Bestätigung (z.B. via E-Mail) möglich. Die gemieteten Produkte werden ansonsten grundsätzlich vom Kunden abgeholt und zum vereinbarten Termin wieder zurückgebracht. Dementsprechend sind Versandkosten nur in Ausnahmefällen zu tragen und in diesen Fällen individuell zu ermitteln.

§ 5 Zahlungsbedingungen und Verzug
(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per:
Paypal, Klarna (Sofortüberweisung) oder auf Rechnung
(2) Bei der Bezahlung mit PayPal oder Klarna werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des jeweiligen Online-Anbieters weitergeleitet. Sobald wir über diesen Anbieter die Bestätigung des Geldeingangs haben, kann ein Termin zur Abholung vereinbart werden.
(3) Bei einem Kauf auf Rechnung ist der vollständige Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto zu überweisen.
(4) Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen zusätzlich eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein höherer Kostenaufwand hierdurch nachgewiesen wird.
(5) Weitere Schadensersatzansprüche, die in Folge des Verzugs entstehen, bleiben davon unberührt und werden ggf. entsprechend geltend gemacht.

§ 6 Kaution
Bei Abholung der Mietsache ist eine Barkaution zu leisten. Die Kaution ist bei Abholung fällig und wird bei ordnungsgemäßer und rechtzeitiger Rückgabe zurückerstattet. Die Höhe der Kaution richtet sich nach Art der Mietsache und wird bei mehreren Produkten addiert. Bei Verlust oder Schaden an der Mietsache wird die Kaution ganz oder anteilig einbehalten und ggf. der Neupreis der Sache zusätzlich in Rechnung gestellt.

Traubogen Rund ohne Deco • Kaution: 150,- €
Traubogen aus Holz ohne Deco • Kaution 50,-€
Traubogen Kupfer ohne Deco • Kaution 100,-€
Willkommensschilderständer / Sitzplan Kupfer • Kaution 50,-€
Lichterkettenständer aus Holz ohne Deco • Kaution 20€
Leuchtschrift „ Better Together“ • Kaution 50,-€

Leuchtobjekt „Herz“ • Kaution 50,-€
Lichterketten 10m und 20m • Kaution: 10€
Makramee Vorhänge • Kaution: 40€
Acrylglas Schilder • Kaution: 5€
Traumfänger • Kaution: 30,- €

§ 7 Verspätete Rückgabe
Die Mietdauer beträgt regelmäßig 3 bzw. 4 Tage, sofern nichts anderes vereinbart wird. Sofern die Rückgabe nicht zum vereinbarten Termin erfolgt, sind wir berechtigt, für jeden Tag der verspäteten Rückgabe 50,00 EUR zzgl. USt. zu berechnen. Die Geltendmachung von einem Schadensersatz darüber hinaus bleibt ebenfalls vorbehalten, sofern auf Grund der verzögerten Rückgabe andere Kunden nicht termingerecht bedient werden können. Wir sind grundsätzlich berechtigt, die durch die Verspätung entstandenen Kosten von der Kaution abzuziehen sowie sämtliche über die Kaution hinausgehende Zusatzkosten ab dem Tag der verspäteten Rückgabe geltend zu machen, ohne dass es weiterer Mahnungen bedarf. § 8 Begutachtung der Ware und Schäden
Die Übergabe bei Abholung und Rückgabe erfolgt in unseren Geschäftsräumen. Dort werden Traubögen und Zubehör gemeinsam in Augenschein genommen und etwaige Mängel dokumentiert. Schäden, die bei Übergabe nicht bekannt waren, sind uns unverzüglich zu melden und mit Lichtbildern (Fotos) festzuhalten. Jede Beschädigung der Mietsache(n), die auf unsachgemäße oder fehlerhafte Verwendung von Traubogen, Dekoration und/oder Zubehör zurückzuführen ist, geht zu Lasten des Mieters und wird von der Kaution abgezogen bzw. zusätzlich in Rechnung gestellt.

§ 9 Widerrufsbelehrung
Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können und Sie Ihren dauerhaften Aufenthalt in Deutschland haben bzw. die Bestellung aus und nach Deutschland tätigen, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:
Widerrufsrecht
1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
2. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab Vertragsschluss, das heißt Erhalt von Auftragsbestätigung und Terminvereinbarung.
3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Traubögen.de
Inh. Sabine Wendt
Bahnhofstr. 4
61476 Kronberg
E-Mail: Info@wendt-styling.de
Mobil: +49 (0) 176 – 84 50 21 93

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder durch eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
4. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Die Widerrufsfrist endet automatisch vorzeitig, sollten Sie die von uns angebotenen Produkte bereits zur Miete abgeholt bzw. uns wiedergebracht haben.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag ordnungsgemäß und fristgerecht widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion (Kauf) eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich und dokumentiert etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung zusätzliche Entgelte berechnet.
Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie z.B. das folgende Formular ausfüllen und an uns senden:

An:
Traubögen.de Inh. Sabine Wendt Bahnhofstr. 4 61476 Kronberg E-Mail: Info@wendt-styling.de Mobil: +49 (0) 176 – 84 50 21 93

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Anmietung der folgenden Waren (*):
Bestellt am (*)/erhalten am (*) Name des/der Verbraucher(s): Anschrift des/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen
Ende der Widerrufsbelehrung

§10 Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von uns nicht bestritten oder anerkannt wird sowie Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 11 Haftung
(1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen, sofern diese nicht auf unsachgemäße Benutzung der Mietsachen zurückzuführen sind und nicht aus der unberechtigten Weitergabe der Mietsache an Dritte resultieren.
(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung regelmäßig vertraut werden darf (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.
(3) Der Mieter haftet für alle Schäden sowie Verlust und Diebstahl an den Mietsachen, die während der Mietzeit verursacht werden, unabhängig davon, ob diese von ihm selbst oder Dritten verursacht werden.

§ 12 Speicherung des Vertragstexts
Ihre Bestellung mit den Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (Kauf) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen mit der Auftragsbestätigung zu. Darüber hinaus können Sie die AGB auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen und herunterladen.

§ 13 Alternative Streitbeilegung
Die EU-Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung im ersten Schritt, ohne die Einschaltung eines Gerichts, zu lösen. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link
http://ec.europa.eu/consumers/odr/erreichbar. Wir sind weder bereit noch verpflichtet, am EU-Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen.

§ 14 Datenschutz
Unsere Hinweise zum Datenschutz sowie unsere Datenschutzerklärung entnehmen Sie bitte der gesonderten Rubrik unter “Datenschutz“ auf unserer Website www.trauboegen.de

§ 15 Schlussbestimmungen
(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.
(2) Sämtliche Verträge, die Sie mit uns über www.trauboegen.de schließen, unterliegen ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(3) Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

Stand: August 2020